Märzveilchenfalter, Feuriger Perlmutterfalter

Wissenschaftlicher Name: Argynnis adippe

Der Märzveilchenfalter ist überall in Europa weit verbreitet, mit Ausnahme der nördlichen Regionen der skandinavischen Länder. Im Gegensatz zu anderen Perlmutterfaltern kommt der große Perlmutterfalter weniger häufig in bewaldeten Gebieten vor. Man sieht ihn vor allem im offenen Hügelland und in Moorgegenden, sowie auf Dünen und auf Hügeln und Klippen am Meer.

Die Flügelspannweite des Märzveilchenfalters beträgt 42-55 mm. Auf der grünlichen Unterseite der Hinterflügel befinden sich für die Art typisch rundliche, silbrige Flecken, die bei vielen Variationen mitunter jedoch auch vollkommen verschwunden sind. Die Weibchen des Märzveilchenfalters sind etwas größer und auf der Flügeloberseite dunkler als die Männchen.

Pro Jahr wächst nur eine Generation heran, deren Flugzeit von Juni bis August dauert. Die Raupen findet man ab August und nach der Überwinterung bis Juni.

Der Märzveilchenfalter hat einen sehr kraftvollen und schnellen Flug, so dass die Falter sich auch dort bewegen können, wo starker Wind weht. Die Märzveilchenfalter saugen Nektar an Korbblütlern und Disteln und sind insbesondere am Waldrand oft in Gruppen zu finden.

Die Weibchen des Märzveilchenfalter legen ihre kegelförmigen, längsgerippten Eier an den Blättern der Futterpflanzen ab. Die Raupen überwintern fertig entwickelt im Ei, schlüpfen aber erst im Frühjahr. Die Verpuppung erfolgt in einer plumpen Stürzpuppe an kräftigen Stängeln in Bodennähe. Die Puppe ist braun und trägt mehrere silbrige Metallflecken. Die Raupen des Märzveilchenfalter haben eine gräuliche Grundfarbe. Am Rücken verläuft eine breite schwarze Längsbinde, die zwischen jedem Segment unterbrochen ist. Innerhalb der Binde verläuft genau in der Mitte des Rückens eine feine, ebenfalls unterbrochene helle Linie. Die Kopfkapsel ist ebenso, wie die zahlreichen verästelten Dornen am Körper braun gefärbt. Die Raupen des Märzveilchenfalter ernähren sich von den Blättern verschiedener Veilchenarten.

 

Märzveilchenfalter, Feuriger Perlmutterfalter (Argynnis adippe) im Überblick:

Der Märzveilchenfalter, Feuriger Perlmutterfalter (Argynnis adippe) ist ein Tagfalter aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae)