Blauschwarzer Eisvogel

Wissenschaftlicher Name: Limenitis reducta

Der blauschwarze Eisvogel lebt wie alle Eisvogelarten in feuchten Waldgebieten. Er ist in Südeuropa verbreitet und lebt ebenso vom Balkan über Südrußland und Kaukasus bis hin zum Iran. In Mitteleuropa kommt diese Art jedoch nur bis 50. Breitengrad vor. Die Falter leben an sonnigen Waldrändern und -Lichtungen sowie an felsigen und grasbewachsenen Orten mit Strauchbewuchs.

Die Spannweite der Vorderflügel beträgt 23-27 mm. Die Grundfarbe der Oberseite ist jedoch mehr blauschwarz schimmernd, besonders längs des Saums, mit weißer Zeichnung. In der Mittelzelle in Körpernähe ist ein sehr ausgeprägter weißer Fleck. Am Saum der Vorder- und Hinterflügel befinden sich blaugerandete schwarze Punkte nahe dem Saum. Die Unterseite des Hinterflügels ist mit einer Reihe schwarzer Flecken gezeichnet. Die Unterseite ist der Vorderflügel ist auf weiten Flächen braun, speziell an den Rändern jedoch intensiv rotbraun. Die Hinterflügel des Blauschwarzen Eisvogels sind in schwarzbraun gehalten, die Unterseite ist intensiv rotbraun eingefärbt. Der Körper des Schmetterlings ist oben dunkel und unten hell gefärbt.

In Südeuropa gibt es ein bis zwei Generationen im Jahr, die von Mai bis Juni bzw. Juli bis September fliegen. Nördlich der Alpen entwickelt sich nur eine Generation, die von Mitte Juni bis Mitte Juli auftritt.

Die Weibchen legen ihre kugeligen und stacheligen Eier einzeln auf den Blattoberseiten der Raupenfutterpflanzen ab. Die Raupe des blauschwarzen Eisvogels lebt an Geißblatt, ernährt sich aber auch von verschiedenen Heckenkirschenarten wie etwa Roter Heckenkirsche oder Alpen-Heckenkirsche. Die Raupen werden knapp 30 Millimeter lang und sind auf der Oberseite hellgrün bis mattgrün, auf der Unterseite rotbraun bis grauviolett gefärbt. Getrennt werden die Farbbereiche durch eine seitlich am Körper verlaufende weiße Linie. Auf dem Rücken finden sich zahlreiche, paarweise angeordnete Dornen. Sie sind braun gefärbt und unterschiedlich groß. Die Raupe des blauschwarzen Eisvogels überwintert in einem kleinen Gespinst auf der Pflanze in einer Zweiggabel.

 

Blauschwarzer Eisvogel (Limenitis reducta) im Überblick:

Der Blauschwarzer Eisvogel (Limenitis reducta) ist ein Tagfalter aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae)